Pflanze mieten versus Pflanzen kaufen:

Die grossen Unterschiede

Welche Kosten entstehen bei Olivenbaum kaufen, Palme kaufen, Zitronenbaum kaufen, Limettenbaum kaufen

Pflanzen mieten versus Pflanzen kaufen: Tatsächliche Kosten exorbitant höher als Preisschild

Kostenberechnung Pflanzen mieten - Pflanzen kaufen

Um beim Beispiel der Mobilität zu bleiben: Für eine Fahrt über 100 Kilometer werden etwa 9 Liter Benzin à CHF 2.- benötigt. Mach also CHF 18.- denkt der oder die Schlaue.

Der steuerliche Abzug, welcher wohl kaum zu hoch festgelegt ist, beträgt hingegen CHF 0.70 pro Kilometer. Somit käme man auf ein Total von CHF 70.-. Dabei sind etliche Kosten wie z.B. Abstellgebühren, Vollkasko etc. nicht einberechnet. Also nach wie vor keine Vollkostenrechnung.

Wird alles eingerechnet, inkl. Wagenwäsche und Innenraumreinigung so geht das locker auf CHF 1.50 hoch, ergo CHF 150.- oder achtmal mehr als die reinen Benzinkosten und immer noch ohne CO2 Kompensation. *

Versteckte Folgekosten / Lesebeispiel

Die versteckten Kosten haben wir im Rechenbespiel transparent dargestellt. Preise entnahmen wir dem Internet wobei die angebotene Ware tendenziell kleiner als die HAPPY PLANT Tessiner Palme ist und praktisch überall in zu kleinen Plastiktöpfen mit wenig oder praktisch keiner Erde steckt.

Dies zieht Folgekosten wie Kauf eines besseren, grösseren Topf, Erde nach sich und ein Wintergarten muss auch noch angelegt werden. Also haben wir auch einen Risikobetrag bezüglich des Absterbens einkalkuliert. Schlussendlich fahren Sie dreimal: Kauf Pflanze, Kauf Topf, Erde, Dünger und Kauf Wintergarten mit kleiner Heizung.

Damit wird klar, dass das vermeintliche Schnäppchen x-fache Mehrkosten nach sich zieht und dass Pflanzen mieten bei HAPPY TREE am einfachsten, günstigsten und nachhaltigsten ist. Also nix wie los und Pflanzen online bestellen.

Prima für’s Klima und für’s Portemonnaie.

* Der CO2 Ausstoss für 100 Kilometer bei einem Verbrauch von 9 Liter beträgt somit satte 0.037 Tonnen (37 Kg). Quelle https://co2.myclimate.org

Fazit: Es gibt wesentlich bessere Lösungen als Palme kaufen – Olivenbaum kaufen – Zitronenbaum kaufen – Limettenbaum kaufen

Full-Service ohne Kaufverpflichtung

Bezüglich Mobilität entwickelt sich ein Trend immer weiter: Es werden immer weniger Transportmittel gekauft, sondern Tickets für die Beförderung erworben. Und schon gar nicht wird ein Zug, ein Tram oder ein Bus gekauft, um von A nach B zu gelangen. Auch immer mehr Fahrzeug-Flotten werden weder gekauft noch geleast, sondern in einem Full-Service gemietet. Genau diesen pay-per-use Vollservice bietet HAPPY PLANT für Sie an.

Profis pflegen HAPPY PLANTS.

HAPPY PLANT ermöglicht Ihnen genau dieses Konzept zum ersten Mal unter Einbezug einer hohen Nachhaltigkeit. Wie bei einer Reise den Flug zu geniessen, können Sie mit unserem Modell die Pracht von Pflanzen bewundern. Dabei müssen Sie sich keine Gedanken bezüglich uferlosen Nebenkosten, Zeitaufwand und falscher Pflege mehr machen. Sie geniessen – unsere Profis pflegen!

Baumschul-Qualität und Erfahrung

Zusammen mit unserem Partner, einer Baumschule mit über 100 Jahren Erfahrung, haben wir die Unterschiede zwischen Pflanzen kaufen und Pflanzen mieten definiert. Für all die «Stressgeplagten» ergibt sich ein erfreuliches Bild: Mieten ist nicht nur einfacher und günstiger, sondern auch ökologischer.

Pflanzen Miete ist aus Gründen des Klimaschutzes sehr empfehlenswert.

Der grosse ökologische Unterschied besteht darin, dass wir das Beste für unsere Pflanzen unternehmen. Denn nur eine gut gepflegte Pflanze kann mehrmals vermietet werden.

Vergleich Mieten vs Kaufen